Wir machen aus Zitronen Limonade !

Die geplante Lesung im heimeligen Bopfingen wird ein OnlineEvent.

Die LESUNG FINDET STATT,
für alle gemütlich von zu Hause aus.
am 04.04.2020 um 19:30 Uhr

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

aufgrund der großen Resonanz auf unsere Veranstaltung haben wir nun eine
neue Plattform gewählt um allen einen unkomplizierten Zugang zu der Veranstaltung zu ermöglichen.

Die Veranstaltung findet auf YouTube statt.
Klicken Sie einfach auf folgenden Link morgen um direkt live mit dabei zu sein:

https://youtu.be/FNYFpXlS0vc

Wir möchten pünktlich um 19:30 Uhr beginnen.
Die Dauer der Veranstaltung wird ca. 1,5 Stunden sein.
Alle Teilnehmer haben durch einen Live-Chat die Möglichkeit direkt Fragen
an unsere Autorinnen zu stellen und dadurch interaktiv mit die Lesung zu gestalten

Wir freuen uns sehr auf unsere erste Online-Lesung und dass Sie als Zuhörer mit dabei sind.

Bei Fragen, wenden Sie sich gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung


Veranstaltung

Veranstaltung

Samstag, 04. April 2020
um 19:30 Uhr

10 Autorinnen online
100% authentisch – 10 Autorinnen, die es verstehen, Leser tief zu berühren.
Lerne diese mutigen Frauen kennen:
Sie schreiben, was sie im Innersten bewegt.
Bring dein Herz mit und deine Seele!
Ein Abend, den du nicht vergisst.

Es lesen am 04.04.2020:
Almut Pfriem, Anja Kareen, Christiane Köhn-Ladenburger, Chris Beck, Christine Schick, Florentine Hein, Heike Stadelmann, Mariana Boscaiolo, Susanne Schenk und Ulrike Dietmann.

 

  • Chris Beck

    Chris Beck

    1963 in Weingarten geboren, lebt seit 33 Jahren als Krankenschwester und Heilpraktikerin in Berlin-Kreuzberg.
    Schon immer war sie fasziniert von Geschichten.
    Seit ungefähr fünf Jahren folgt sie ihrem Traum vom Schreiben. Der erste Roman ruht sanft in einer dunklen Schublade.
    Der zweite soll jetzt ans Licht. „Paradise Resort“ sucht gerade seine Agentur und einen Verlag.

    Paradise Resort

    Chris Beck buch

    Zwei sehr unterschiedliche junge Frauen entdecken auf ihrer gemeinsamenThailandreise, was sie bisher davon abgehalten hat, ihr Leben voll zu genießen.
    Ein Roman um die Tsunami-Katastrophe, Vergangenheitsbewältigung und Freundschaft.

  • Ulrike Dietmann

    Ulrike Dietmann

    Autorin von über 30 Romanen und Sachbüchern, Gründerin der Pegasus Schreibschule, Gründerin des spiritbooks Verlags.
    Meine Vision: „Bücher sind Heldenreisen für Leser und Autoren“.

    „Jamaika - Wie ich die Liebe fand“

    Ulrike Dietmann buch

    „Jamaika - Wie ich die Liebe fand“ ist die Geschichte von Viola, die alles verlor, ihre Familie, ihre Kinder und den Glauben an die Liebe. In Jamaika, weit entfernt von ihrer Heimat, sucht sie nach echter Liebe. Dort lernt sie Patrick kennen, einen Businessmann, und Daniel, einen Jamaikaner, der mit Pferden arbeitet.

  • Florentine Hein

    Florentine Hein

    schreibt eigentlich Kinderbücher. Doch die Geschichten drängen sie weiter. So entstand mit „Yvettes Traum“ ihr erster Liebesroman.
    „Es geht um das, was uns Frauen widerfährt, was nur uns Frauen betrifft. Diese tiefen Gefühle, Ängste und Fragen, die das Leben scheinbar nur an uns so stellt.“ Vici Mertens

    www.florentinehein.de

    Yvettes Traum Liebe im Elsass

    Florentine Hein buch

    Geldsorgen, Verantwortung, verlorenes Glück - die schöne Yvette muss ihr Leben restaurieren. Erst dann ist sie bereit, mit dem unscheinbaren Gärtner Jean-Claude gemeinsam zu träumen.

  • Anja Kareen

    Anja Kareen

    geboren 1971, ist in einem kleinen Dorf mit ganz viel Wald und Wiesen aufgewachsen. Dann zog es sie zum Studium in die Stadt und an den Rhein. Jetzt lebt und arbeitet sie am Rande des Westerwaldes. „Wasserseele“ ist ihr erster Roman.

    Wasserseele

    Quentin lebt schon eine ganze Weile allein. Eigentlich hat er sich damit abgefunden und sich ein bequemes Leben eingerichtet. Nur seine Schwester Helen versucht manchmal ihn herauszulocken.
    Helen ist verheiratet mit Boris und schon lange nicht mehr glücklich. Die beiden lernen Adrischa kennen und plötzlich ist nichts mehr, wie es war.

  • Christiane Köhn-Ladenburger

    Christiane Koehn Ladenburger

    Ob als Buchhändlerin, Bloggerin, Grafikerin oder Fachbuchautorin – bei Christiane Köhn-Ladenburger dreht sich alles um Bücher und Texte. Mit dem Schreiben ihres Romans Lebensluft erfüllt sich ein lange gehegter Traum.

    Lebensluft.

    Christiane Koehn Ladenburger buch

    Tom, ein Weltenbummler, wird durch eine Lungenkrankheit gezwungen wieder in seinen Heimatort zu seinen Eltern zurückzukehren. Während er auf eine neue Lunge wartet, entdeckt er nicht nur seine große Liebe zu einer alten Freundin, sondern auch dass Freiheit sich im Inneren befindet und er mit Hilfe seiner Phantasie überall hinreisen kann.

  • Almut Pfriem

    Almut Pfriem

    „Es sind die ganz persönliche Erzählweise der Autorin und ihre einfachen und klaren Worte, die einen beim Zuhören sprachlos machen. “
    M.Bauch schwäbische Zeitung
    Almut Pfriem, Autorin des Buches „Perlen der Demenz“, liest zum zweiten Mal in Bopfingen und kommt gerne, wieder!

    www.almutpfriem.de

    WENN LIEBE DER WEG IST

    Das perfekte Leben. Einen Mann, einen wunderbaren Sohn und eine Arbeit, die erfüllt. Doch die heile Welt zerbricht. War es gut, die Wahrheit zu sagen? Wird das Chaos eine neue Ordnung gebären? Kira steht vor dem Abgrund. Ist Liebe der Weg?
    „Liebe Almut. Wahnsinn da steckt so viel drin in deinen 247 Seiten!“ Chris Beck

  • Susanne Schenk

    Susanne Schenk

    Bücher und Geschichten begleiten mich seit ich lesen gelernt habe. Meine Phantasiewelten bildeten meine zweite Heimat. Neben der Arbeit als Heilpraktikerin in der eigenen Heilpraktikerschule lebe ich meine Kreativität bei Kurzauftritten als Clown- und Comedy-Schauspielerin aus. Im letzten Jahr habe ich mir einen lang gehegten Traum vom Schreiben eines eigenen Kinderbuches erfüllt. Sooft es meine Zeit als Lehrerin und Therapeutin zulässt, schreibe ich mit großer Freude. Meine Liebe gilt meinen drei Enkeln, die meine treuesten Leser und Zuhörer sind.

    Basti hat’s drauf

    Susanne Schenk erzählt in ihrem Kinderbuch die Geschichte eines elfjährigen Jungen, der lernt, sein eigenes Potenzial, ein Bastelgenie zu sein, zu sehen und sich nicht länger als Loser zu fühlen. Lydia, seine schüchterne Mitschülerin, und sein Opa, der ein begnadeter Clown ist, helfen ihm gegen die Intrigen zweier Mitschüler, einen Technik-Wettbewerb zu gewinnen und den tiefen Wert der Freundschaft zu erkennen.

  • Christine Schick

    Christine Schick

    Christine Schick hat während ihres Psychologiestudiums in Berlin kurz nach dem Mauerfall ihre ersten Schritte im kreativen Schreiben gemacht. Die Kreuzung beider Leidenschaften ergab ein Aufbaustudium der Medienwissenschaft und -praxis in Tübingen. Heute arbeitet sie als Redakteurin für eine Lokalzeitung und frönt auch privat weiter ihrer Schreiblust.

    Die reiche Zukunft hat ein Double
    Maliks Kampf gegen die schöne neue Überwachungswelt

    Christine Schick buch

    Frankfurt 2040: Unbemannte Sanitätsdrohnen, die Hilfe vorgaukeln, Kommunikatoren, die ihre Besitzer fest im Griff haben, und ein omnipotenter Überwachungsstaat. Hacker Malik Cerny versucht, so wenig wie möglich mit den Machern seiner Gegenwart in Berührung zu kommen. Doch als er zusehen muss, wie ein junger Mann fast stirbt, läuft er gegen den Technikapparat Sturm – und landet in der Höhle des Löwen. Bei der Strafarbeit in der Edelkantine eines der größten IT-Unternehmen stößt er auf ein Zukunftsszenario, das selbst seine kühnsten Horrorvorstellungen übertrifft. Er setzt alles daran, damit es weiterhin ein Leben jenseits von gnadenloser Selbstkontrolle, Anpassung und Ausmusterung geben kann.

  • Mariana Boscaiolo

    Mariana Boscaiolo

    Nach diversen humorvollen Kurzgeschichten erscheint mit „Salvatore, ein Mafioso sucht das Glück“ der erste Roman von Mariana Boscaiolo. Die Autorin ist gebürtige Regensburgerin. Nach ihrem Studium verbrachte sie einige Jahre in Italien. Heute lebt und arbeitet sie bei Paris. Das Buch soll dem Leser Spannung und Freude bereiten, aber auch Mut zu Veränderung machen. Auf der Reise durch das Mittelmeer findet der Leser das typische Flair Italiens und Südfrankreichs wieder. Somit ist der Roman auch eine erfrischende Urlaubslektüre. In diesem Roman spiegelt sich auch das Interesse der Autorin für Persönlichkeitsentwicklung, Mentoring und Coaching sowie ihre Liebe zu Kindern, Italien und Frankreich wider.

    Salvatore - ein Mafioso sucht sein Glück

    Mariana Boscaiolo buch

    Wer unverschuldet in eine verzwickte Lage geschlittert ist und nicht weiß, wie er sich retten soll, dem geht es wie dem charmanten Mafioso, Salvatore. Obwohl er ständig versucht, sich und seine Jugendliebe Nina aus den Banden ihrer Familien zu befreien, schlittert er immer tiefer in die Abhängigkeit seines übermächtigen Vaters, Don Pulvirenti, dem Padre, hinein.
    Mord, Rache, Verzweiflung, Familie, Hoffnung und Freundschaft begleiten den Leser auf dieser humorvoll geschriebenen Reise durch das Mittelmeer, von Palermo bis in den Vatikan.

    „Der Welt würde etwas fehlen, wenn diese Autorin nicht schreiben würde.“ Susanne Schenk

    „Ein absolutes Kult-Buch!“ Florentine Hein

  • Heike Stadelmann

    Herzschlag Erde

    Heike Stadelmann lebt mit ihrer Familie sowie ihren Katzen und Pferden auf dem Land auf einem alten Bauernhof.
    Auf ihren ausgedehnten Streifzügen zu Pferd sammelt sie Wildkräuter und Inspiration für bildhafte und emotionale Texte, die den Leser anregen über sich und den Sinn des Lebens nachzudenken.
    „Das Wort leuchtet in deine Seele und spürt deine Sehnsüchte auf.“

    Herzschlag der Erde

    Herzschlag Erde buch

    Die Halbindianerin Ahote wächst nach dem mysteriösen Tod ihres Hopi-Vaters in Deutschland auf, doch die brennende Sehnsucht nach ihren Wurzeln treibt sie in das Land ihrer Ahnen, Arizona. Dort gerät sie mitten in den dramatischen Überlebenskampf der Hopi, die gegen die Wiedereröffnung einer Kohlemine kämpfen. Von ihrem Großvater Hania wird sie als die Eine, die Großes bewirken wird, empfangen. Cheveyo, ihr Freund aus Kindertagen, verliebt sich in die scheue und willensstarke Ahote. Doch ihr Herz gehört dem sanftmütigen Samuel.
    Wird es ihr gelingen, die Hopi vor dem drohenden Untergang zu bewahren und die Liebe ihres Lebens zu finden?