Unsere neuen Rosé:
Nicht nur für die Damenwelt

Vier neue Rosé haben wir für diesen Sommer im Angebot. Die Geschmackswelt changiert zwischen fruchtig-spritzig und ausdrucksstark-trocken… hier ist für jeden und jede etwas dabei.

Sie können sich auch die vier allesamt nach Hause holen und in Form einer kleinen Weinverkostung auf Geschmacksreise gehen.

Simonsig : Chenin Blanc & Pinotage Rosé (2020)

simonsig chenin blanc pinotage rose 600x6002x

Simonsig-Fans werden begeistert sein: Grundlage für den ausbalancierten Chenin Blanc & Pinotage Rosé aus der südafrikanischen Coastal Region sind Trauben aus den Rebsorten Chenin Blanc und Pinotage. Diese südafrikanische Cuvée mit leuchtend, platingelber Farbe ist ein idealer Terrassenwein.

Er duftet im Glas nach frischen Noten von Heidelbeeren, Mango, Gallia-Melone und Physalis und begeistert durch sein elegant trockenes Geschmacksbild. Auf der Zunge zeichnet sich er sich durch eine ungemein leichte Textur aus. Seine präsente Fruchtsäure offenbart sich am Gaumen beeindruckend frisch und lebendig, begeistert jedoch zeitgleich im Abgang mit guter Länge.

Passt bestens zu hellen, leichten Speisen sowie zu amüsanten Romanen und Geschichten.

 

Villa Trasqua: Trasquanello Rosato di Toscana (2020)

villa trasqua trasquanello 600x6002x

Der elegante Trasquanello Rosato di Toscana aus dem toskanischen Weingut Villa Trasqua ist ein reinsortiger Wein, vinifiziert aus der Rebsorte Sangiovese. Die handverlesenen Trauben werden zu einem frischen, aber zugleich geschmacklich dichten Rosé verarbeitet, der mit das Auge mit rosé-goldenen Reflexen verzückt.  Das Bouquet schmeichelt der Nase mit Nuancen von Heidelbeere, Parfum-Rose, Brombeere und Maulbeere. Gerade seine fruchtbetonte, aber dennoch vielschichtige und nie zu liebliche Art macht diesen Wein so besonders. Der Abgang ist langanhaltend und gibt darin neben den beerigen Nuancen auch den mineralischen Noten der von Lehm und Mergel dominierten Böden Raum.

Passt bestens zu hellen, leichten Speisen, wie Pasta, Salat und Fisch, sowie zu vielschichtigen Familien-Epen.

Domaine Paul Mas: Terrasse Du Moulinas Rosé Pastel Pays d'Oc (2020)

terrasse du moulinas rose flasche 600x6002x

Der elegante Terrasse Du Moulinas Rosé wird aus den Rebsorten Cinsault, Garnacha und Syrah cuvetiert und fließt mit brillantem Erbeer-Rosa ins Glas. Der intensive Duft nach Brombeeren, Heidelbeeren und schwarzen Johannisbeeren bereiten den Gaumen auf einen knackig-frischen Trinkgenuss vor. Dieser trockene Roséwein ist genau das Richtige für Weintrinker, die es absolut trocken und dennoch frisch und lebendig mögen. Das Finale dieses Roséweins aus der Weinbauregion Languedoc begeistert schließlich mit beachtlichem Nachhall.

Passt bestens zu hellen, leichten aber auch deftigeren Speisen sowie zu Biographien und Reisegeschichten.

 

Domaine La Rocaliére: Tavel (2020)

domaine rocaliere tavel 600x6002x

Der kraftvolle Tavel aus dem Weinbau-Region Nördliches Rhône-Tal ist eine Cuvée, vinifiziert aus den Rebsorten Cinsault, Garnacha, Mourvèdre und Syrah und offeriert sich im Glas in dichtem Himbeer-Rosa. Er ist genau der richtige Tropfen für alle Weinenthusiasten, die möglichst wenig Restzucker im Wein mögen.

Diese französische Cuvée schmeichelt im Glas ausdrucksstarke Noten von Kumquats, Maulbeeren, Pink Grapefruit und Limette . Hinzu gesellen sich Anklänge von Walnuss, sonnenwarmen Gestein und schwarzem Tee. Am Gaumen präsentiert sich die Textur dieses druckvollen Roséweins wunderbar dicht. Der lange Nachhall ist eher untypisch für einen Rosé und hat deshalb das Potential auch überzeugte Rotwein-Trinker zu verführen. Bei einer Rosé-Weinprobe empfiehlt es sich, diesen Wein zum Finale zu verkosten.

Passt bestens zu hellen und dunklen Speisen, zu würzig und deftigem Essen, zu spannenden Thrillern und komplexen Fantasy-Romanen.

 

Unsere neuen Weißen:
Der Sommer kann (endlich) kommen

Zwei neue Weißwein warten im Bücher- und Handelsregal auf Sie.

Domaine des Railleres: Muscadet Sèvre et Maine (2020)

muscadet sevre et maine domaine des railleres 600x6002xDieser klassische Weißwein aus dem Mündungsgebiet der Loire wird aus 100% Melon de Bourgogne Trauben gekeltert und atmet die pure Kraft des Atlantik, was sich auch in seiner mineralischen Aromatik widerspiegelt. Der bereits mit zwei Goldmedaillen ausgezeichnete Weißwein erfreut mit einer hellgelben Farbe und platingelben Glanzlichtern. Dezente weiße Blütennoten und eine unglaublich feine Mineralität erfüllen die Nase. Nach dem Schwenken des Glases entfalten sich darüber hinaus ein intensiver Duft von saftigem Pfirsich, reifer Melone, sonnengereifter Zitrone und grünem Apfel. Am Gaumen präsentiert er sich kühl, schlank und von edler Klarheit kombiniert mit einem zarten Prickeln. Dieses ist auf die spezielle Gärung zurückzuführen, durch welche ein Hauch Kohlensäure im Wein verbleibt. Frische Säure und ein komplexes Aroma zeichnen diesen Weißwein aus.

Passt bestens zu hellen Speisen, Fisch, Meeresfrüchten und zum Picknick. Als Lektüre empfiehlt sich hierzu etwas romantisches, gerne auch etwas erotisches…

Citra Vini: Sistina Pecorino Terre di Chieti (2020)

citra vini sistina pecocino 600x6002x

Wer es trocken mag, ist hier richtig. Der Sistina Pecorino entstammt den Abruzzen und besteht zu 100% aus handverlesenen Trauben der Rebsorte Pecorino. Der hellgelbe Weißwein entfaltet im Glas ausdrucksstarke Aromen nach Veilchen, Flieder, Sternfrucht und Jasmin, abgerundet durch eine feine Kräuternote von Liebstöckl. Auf der Zunge und am Gaumen zeichnet sich dieser ausgeglichene Weißwein durch eine leichte und frische Textur aus. Im Abgang begeistert dieser lagerfähige Weißwein schließlich mit beachtlicher Länge.

Passt bestens zu hellen Speisen, Fisch, Pasta, Gemüse und Spargel sowie zu nuancenreichen, gerne auch spannenden Romane.